BIOGRAFIE

 

Marco Jansen wird am 19. Februar 1982 in Hürth bei Köln geboren. Mit 16 Jahren nähert er sich erstmals autodidaktisch der Malerei. Es entstehen die ersten abstrakten Aquarelle. 2003 schafft er mit "Devils Paradise" sein erstes Ölgemälde. Im Sommer 2004 nimmt er das Studium der Medienwirtschaft an der Rheinischen Fachhochschule Köln auf. 2007 gründet er die GALERIE MARCO JANSEN ("GMJ"). Im Jahr 2008 entdeckt Marco Jansen die Bildhauerei für sich. Die ersten "Tubesculptures", kleine, sensible Skulpturen aus leeren Ölfarbtuben, entstehen. Sein Studium beendet er 2009 im Schwerpunkt "Marketing- und Kommunikationsmanagement" mit der Diplomarbeit "Konzeption von Marktentwicklungspotentialen des Kölner Kunstmarkts". Im selben Jahr entsteht die Werkserie "Life after Death". Hier montiert er Baumstümpfe auf Holzplatten, bearbeitet diese mit Beil, Hobel, Messer etc. und übergießt sie schließlich mit verschiedenfarbigen hochglänzenden Lacken. Außerdem widmet er sich ab 2009 auch der Fotografie. In 2010 plant er zusammen mit PhilX eine Ausstellungstour durch Europa. Hier präsentiert er, während der ersten Ausstellung in Brüssel, mit der Werkserie "Galaxies Of Color" erstmals seine farbgewaltigen "Fluxionpaintings" einem öffentlichen Publikum. Auf Grundlage der "Galaxies" entwickelt er 2012 die  Serie "Black Holes".

MARCO JANSEN

 

GALERIE MARCO JANSEN | Meißner Str. 126 | 01445 Radebeul | Mobile: +49(0)177 5037460 | info@galeriemarcojansen.de

© 2015 Galerie Marco Jansen